Ihr Lieben,

kaum zu glauben, aber nach über zehn Monaten steht endlich wieder der reguläre Kneipenbetrieb an. Ab diesen Samstag (11.09) geht’s wieder los. Mittwochs bis samstags sowie dienstags bei Veranstaltungen (wie „Klugscheißen für Schnaps“, Poetry Slam, Lesungen,..) sind wir ab 19 Uhr für euch da! Aus Kostengründen weiterhin mit einer reduzierten Karte, dafür haben wir aber endlich wieder Fassbier!

Ab dem 03.10 eröffnet auch wieder das Café sonntags von 13 bis 17.30 Uhr, dienstags und mittwochs von 13 bis 19 Uhr. Wie gewohnt mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und einem Wochengericht.

Neben unserem Geburtstagsfestival „Müllem Mon Amour – Auferstanden aus Urinen“ am 23.10, wird’s bald natürlich auch wieder Konzerte im Limes geben. Sobald Termine feststehen, werden sie hier zu sehen sein.

Zu unserem Hygienekonzept:

Wir starten im normalen Kneipen- und Cafébetrieb mit 2G und bei Konzerten mit 2G plus tagesaktuellem Schnelltest. Das heißt, uns können Menschen besuchen, die nachweislich geimpft oder genesen sind. Auch Menschen, die sich nicht impfen lassen dürfen(!), können mit entsprechenden Nachweis selbstverständlich rein.

Sobald wir wieder mit den Konzerten und anderen Veranstaltungen loslegen, können und werden wir das Fassungsvermögen an Besucher:innen erhöhen. Da diese Abende erfahrungsgemäß sehr ausgelassen sind, wir aber nicht auf Sicherheit verzichten werden, findet der Einlass für Geimpfte und Genese nur mit einem tagesaktuellen Schnelltest statt. Sollte das für euch organisatorisch nicht möglich sein, bieten wir euch gegen 1€-Soli einen Selbsttest vor Ort an. Auf freiwilliger Basis könnt ihr euch auch auf einer Kontaktliste eintragen.

Das Café läuft wie die Kneipe auch auf 2G Basis sowie Sitzplätzen und Maskenpflicht außerhalb des Tisches. Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren können (zum Café) selbstverständlich auch rein. Hier gilt wie gewohnt die Corona-Schutzverordnung für Schüler:innen. Denkt dran, euren Schüler:innenausweis mitzubringen, falls ihr bereits 16 Jahre alt seid.

In diesem Sinne: Wir freuen uns unfassbar auf die große Wiedereröffnung am Samstag. Bis dahin bleibt gesund, achtet auf euch und andere und zeigt euch solidarisch. Gemeinsam bekommen wir die Pandemie gewuppt. United we stand!

Euer Limes

—————————————————————————————

Moin zusammen, es ist bald so weit. Unser Geburtstagsfestival „Müllem Mon Amour – Auferstanden aus Urinen“ steht in den Startlöchern. 
Am 23.10.2021 heißt es 13 Jahre Limes mit 13 Bands ab 13 Uhr im Carlswerk Victoria! Ab 14 Uhr stehen diese großartigen Bands für euch auf der Bühne: Mülheim Asozial, Love A, duesenjaeger, Steakknife, F*cking Angry, Kaput Krauts, Karoshi, Molly Punch, Trashgeflüster, Keine Ahnung, ansage:nein, HAUPTSACHEDURCH und Genoveva Garage. Tickets gibt’s für 28 Euro (+ VVK-Gebühren) ab Mittwoch, 08.09, um 11:11 Uhr zunächst bei Eventim. Zeitnah könnt ihr diese wie gewohnt auch beim Underdog sowie bei uns an der Theke ergattern. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Mit aktuellem Stand (06.09) fährt das Carlswerk Victoria das 3G+ Konzept. Bedeutet: geimpft, genesen oder negativ PCR-getestet (max. 48h alt) dürft ihr rein!

Wir sind irrsinnig aufgeregt und voller Vorfreude, diesen Tag mit euch feiern zu können, Feiern, dass wir trotz dieser beschissenen Pandemie seit 13 Jahren da sein können. Daher ein riesiges Dankeschön, dass ihr uns besonders die letzten vielen Monate den Arsch gerettet habt! Wir hoffen, dass wir euch mit diesem Line-Up eine Freude machen können. Ein weiterer Dank geht selbstverständlich an alle Bands, die sich entschlossen haben, Teil dieser Veranstaltung sein zu wollen. Zuletzt, aus tiefem Herzen, ein riesiges Danke an Antonia vom Carlswerk Victoria. Ohne sie wäre das Festival in dieser Form nicht möglich gewesen.In diesem Sinne: Wir haben Bock und freuen uns, wenn wir viele von euch am 23.10. endlich wiedersehen können!

Euer Limes 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für