Liebe Leute,

da sich Corona doch als zäherer Hund erweist, als wir ursprünglich zu hoffen wagten, sehen wir uns veranlasst, unser Vorhaben, den Laden zuzulassen, bis ein Kneipenbetrieb nach unseren Vorstellungen möglich ist, über Bord zu kippen. Und so wird am Samstag, den 12.9 das Limes seine Pforten wieder öffnen, allerdings unter erschwerten Bedingungen und erstmal mit einer Fünftagewoche.

Unsere Öffnungszeiten ab dem 12.09:

Mittwochs bis samstags öffnen wir um 14 Uhr mit unserem Café. Ab 19 Uhr startet (endlich wieder, geil!) der Kneipenbetrieb.
Sonntags findet das Café dann von 13 bis 19 Uhr statt.
Getränke und Speisen können auch weiterhin to go mitgenommen werden.

Zurzeit forschen wir noch eifrig nach, wie das Ganze so angenehm wie möglich ablaufen kann, aber es ist schon klar, dass die Zahl der Gäste arg begrenzt sein wird und auch noch allerhand weitere Regeln zu beachten sein werden. Begeistert sind wir über die Einschränkungen natürlich nicht, setzen aber darauf, dass die geneigten Gäste mitziehen und gut aufeinander Acht geben, da Stress mit unseren speziellen Freund*innen vom Ordnungsamt im Augenblick das ist, was wir am allerwenigsten brauchen.

Wir nehmen die Sache sehr ernst. Daher die Bitte, euch auch vor der Tür an die Regeln zu halten. Je nach Pegel hat man dies nicht immer Blick, das wissen wir. Dementsprechend werden wir mit einen Blick darauf haben. Solltet ihr von uns angesprochen werden, haltet euch bitte dran.
Abgesehen von dem Sinn des Ganzen, müssen auch wir uns an die Regeln halten. Geschwurbel hat bei uns übrigens keinen Platz.

Vermutlich werden wir in den ersten Wochen noch einiges nachbessern müssen, da das ja für alle Beteiligten Neuland ist, aber wir hoffen, dass es trotz aller Maßnahmen zu entspanntem Biergenuss kommt und eines schönen Tages zur Normalität zurückgekehrt werden kann, damit wir uns wieder betrunken und beseelt in den Armen liegen können.

Zu guter Letzt noch eine Sache – und das ist nicht einfach. Die letzten Monate waren finanziell betrachtet ein harter Brocken. Nur durch euch ist es überhaupt möglich, dass wir in sechs Tagen wieder derart öffnen können. Dieses Gefühl von Dankbarkeit kann man nicht in Worte fassen.
Trotz alledem blicken wir aktuell auf unsere Reserven und haben den Entschluss gefasst, dass wir einen Moneypool eröffnen wollen/müssen. Solltet ihr daher die finanziellen Möglichkeiten haben, uns (erneut) zu unterstützen, würden wir uns wahnsinnig freuen.

Hier kommt ihr auf die Spendenseite:
https://paypal.me/pools/c/8nDcYx4GCf

In diesem Sinne: Danke! Danke, dass ihr das Limes 183 Tage (exakt die Hälfte des Jahres) aufrecht erhalten habt.

Passt solange auf euch (und die anderen) auf, bleibt tapfer und macht nix, was wir nicht auch tun würden.

United we stand!

logo

Veröffentlicht unter Allgemein